Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

von Life Is Full Of Goodies
Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

(Der Beitrag enthält Werbung)

Es gibt Käsekuchen! Genauer gesagt Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln, denn was passt besser in den Herbst als Apfel?! Eben… Von daher kann ich Euch nur raten, diesen Kuchentraum unbedingt mal nachzubacken. Buttriger Mürbeteigboden, cremige Füllung, fruchtige Apfelschicht und knusprige Streusel, Leute, ich sage Euch, dieser Kuchen vereint alle guten Eigenschaften, die ein Kuchen haben kann. So lecker!

Vanille Käsekuchen mit Apfel und StreuselnVanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Für die Vanille-Käsekuchenfüllung habe ich Vanillepaste von RUF verwendet, ebenso wie den Bourbon Vanillezucker von RUF, den liebe ich nämlich. Bei der Vanillepaste kann man wählen zwischen der klassischen Bourbon Vanille Pasta oder der Gourmet Vanille Extrakt Paste (der Inhalt der Packung entspricht dem Aroma von bis zu 15 Vanilleschoten!). Beide lassen sich super gut direkt aus der Verpackung heraus dosieren, da sie wunderbar dickflüssig in der Konsistenz sind und wie Honig herausfließen. Zudem verleihen sie Gebäck und Desserts wirklich einen wahnsinnig tollen Vanillegeschmack. Mehr über die Produkte von RUF erfahrt Ihr HIER.

Vanille Käsekuchen mit Apfel und StreuselnVanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Übrigens, wer keine Äpfel verwenden mag, der kann den Kuchen alternativ auch mal mit Birnen testen (schmeckt ebenfalls richtig toll!), Steinobst nehmen oder einfach gänzlich auf die Fruchtschicht verzichten, denn der Kuchen schmeckt auch ohne Obst ganz hervorragend, denn die köstliche Vanillefüllung ist auch pur so richtig gut. Von daher, unbedingt mal ausprobieren! Hier kommt das Rezept für Euch.

Vanille Käsekuchen mit Apfel und StreuselnVanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Das Rezept für den Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln:
Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Drucken Pin
Gericht: Gebäck
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Apfelkuchen, Käsekuchen, Kuchen, Mürbeteig, Streusel, Vanille

Zutaten

Für den Boden:

  • 300 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 500 g Quark (Magerquark oder 20 %)
  • 500 g griechischer Joghurt oder Naturjoghurt (mit mindestens 3,5 % Fett)
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Zucker
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker (ich habe welchen von RUF verwendet)
  • 1 EL Vanille Paste (ich habe welche von RUF verwendet)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 4 Äpfel

Für die Streusel:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.

Boden:

  • Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und diesen gleichmäßig in einer Springform mit Durchmesser von 26 - 28 cm verteilen, dabei einen Rand hochziehen. Ich drücke den Teig dafür immer mit den Händen in die Form, alternativ kann man ihn zuvor auch auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und dann in der Springform auslegen.

Füllung:

  • Alle Zutaten für die Füllung außer den Äpfeln verquirlen und gut miteinander cremig rühren, es sollen keine Klümpchen mehr vorhanden sein. Die Masse nun auf den Teigboden gießen.
  • Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden, dann auf der Füllung verteilen.

Streusel:

  • Alle Zutaten für die Streusel zu einem krümeligen Teig verkneten und in groben Stückchenen auf die Apfelschicht streuen.
  • Den Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln nun ca. 1 Stunde und 10 Minuten backen. Danach komplett auskühlen lassen bevor man ihn aus der Form holt.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln Vanille Käsekuchen mit Apfel und Streuseln

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar