Süße Pumpkin Fritters

von Life Is Full Of Goodies
Süße Pumpkin Fritters

(Der Beitrag enthält Werbung)

Eines der besten und leckersten Dinge, die in letzter Zeit in meiner Küche entstanden sind?! Ganz klar diese süßen Pumpkin Fritters. Ich kann Euch sagen, diese kleinen, fluffigen, frittierten Teilchen, die in Pumpkin Spice Zucker gewälzt werden, sind einfach genial! Frisch aufgetischt, kann da keiner wiederstehen. Der Teig ist ganz weich und wird mit einem großen Löffel portionsweise ausgebacken. Dazu schmeckt Ahornsirup oder Vanillesauce, aber auch eine Kugel Eis kann nicht schaden.

Süße Pumpkin FrittersSüße Pumpkin Fritters

Der Teig der Pumpkin Fritters enthält natürlich Kürbis, in diesem Fall Kürbispüree, aber auch eine gute Portion Pumpkin Spice. Pumpkin Spice, das ist eine Gewürzmischung aus hauptsächlich Zimt, Piment, Nelken, Muskatnuss, Ingwer und im Falle des Pumpkin Spice‘ von RUF sogar noch jede Menge Kürbispulver. Damit kann man dann nicht nur tolles süßes Gebäck verfeinern, sondern auch herzhafte Gerichte mit würzen oder einfach seinen Kaffee in einen Pumpkin Spice Latte verwandeln. Lecker! Mehr Informationen zum Pumpkin Spice von RUF findet Ihr HIER.

Süße Pumpkin Fritters

Meine Pumpkin Fritters werden übrigens in Öl oder Frittierfett ausgebacken, so schmecken sie super fluffig und saftig, wie kleine Faschingskrapfen, nur NOCH besser. Anstatt sie in Pumpkin Spice Zucker zu wälzen kann man sie natürlich auch in Zimtzucker baden, im Teig selbst sollte man auf Pumpkin Spice jedoch nicht verzichten, denn das gibt dem Ganzen erst so richtig den Kick. Unbedingt ausprobieren!

Süße Pumpkin FrittersSüße Pumpkin Fritters

Das Rezept für meine Pumpkin Fritters:
Pumpkin Fritters

Pumpkin Fritters

Drucken Pin
Gericht: Nachspeise
Land & Region: Amerika, Amerikanisch, Deutsch, Deutschland
Keyword: Fritters, Krapfen, Kürbis, Pumpkin, Pumpkin Spice

Zutaten

Für die Pumpkin Fritter:

  • 200 g Kürbispüree (ein Rezept findet Ihr HIER), das Püree sollte so eine festere, nicht ganz so flüssige Konsistenz haben, wenn möglich.
  • 100 g Mehl (evtl etwas mehr, je nachdem wie feucht oder fest das Kürbispüree ist)
  • 2 Eier
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Pumpkin Spice (ich habe das von RUF verwendet, das enthält nicht nur tolle Gewürze, sondern auch noch Kürbispulver)
  • 1 Prise Salz
  • Fett zum Frittieren

Zudem:

  • Pumpkin Spice Zucker (einfach Zucker und ein wenig Pumpkin Spice vermischen) oder alternativ Zimtzucker zum Wälzen

Dazu passt z.B.:

  • Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft
  • Vanillesauce oder Vanilleeis

Anleitungen

  • Alle Zutaten für die Pumpkin Fritters miteinander cremig rühren. Beim Mehl muss man, je nach Konsistenz des Kürbispürees, evtl etwas variieren. Der Teig sollte nicht mehr zu flüssig sein und komplett davonlaufen, sondern er sollte mit einem großen Löffel einigermaßen portionierbar sein. Ist er zu flüssig, dann einfach noch etwas Mehl dazugeben und verrühren.
  • Nun das Fett in einer hohen Pfanne erhitzen und den Teig portionsweise von beiden Seiten wie dicke kleine Pancakes darin ausbacken. Die Fritters goldbraun entnehmen und dann direkt im Pumpkin Spice Zucker wälzen.
  • Die Pumpkin Fritters unbedingt frisch servieren. Dazu passt Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft, ebenso wie Vanillesauce oder Vanilleeis.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Süße Pumpkin FrittersSüße Pumpkin FrittersSüße Pumpkin Fritters

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar