Green Chicken Gnocchi Salad

Einer der besten Salate, die ich je gemacht habe: Mein Green Chicken Gnocchi Salad. Leute, ich sag Euch, Ihr werdet ihn lieben! Er ist nicht nur frisch, knackig und cremig, er macht dank den Gnocchi natürlich auch total satt. Die Sauce besteht aus einer leichten Joghurt Vinaigrette, die nicht viele Kalorien hat, so dass man den Salat auch bestens in eine Diät integrieren kann.

Green Chicken Gnocchi SaladGreen Chicken Gnocchi Salad

Alternative zu Chicken

Für diesen Salat habe ich Hähnchenbrüste angebraten, wer kein Fleisch mag, der kann natürlich auch auf veganen Ersatz zurückgreifen oder zum Beispiel auch Tofu oder Halloumi dazu servieren. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn erlaubt ist wie immer alles, was schmeckt. Nur bei den Salatzugaben im Hinblick auf das Gemüse sollte man bei grünen Zutaten verbleiben, damit es auch ein GREEN Salad bleibt.

Green Chicken Gnocchi SaladGreen Chicken Gnocchi Salad

Alternative zu Gnocchi

Alternativ zu den Gnocchi kann man auch Pasta verwenden. Hier ist es völlig egal, welche Sorte man nimmt. Es passt die Penne genauso gut wie kleine Orecchiette. Wer es noch gesünder und nährstoffreicher mag, der kann auch Vollkornpasta verwenden, ebenso wie Nudeln aus Linsen oder ähnlichem. Und auch Tortellini machen sich als Alternative bestens. Insofern, ran an den Salat!

Green Chicken Gnocchi SaladGreen Chicken Gnocchi Salad

Das Rezept für den Green Chicken Gnocchi Salad:
Green Chicken Gnocchi Salad

Green Chicken Gnocchi Salad

5 Sterne aus 4 abgegebenen Bewertungen. Bewerte jetzt!
Drucken Pin
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Salat, Vorspeise
Land & Region: Deutsch, Deutschland, Italien, Italienisch
Portionen: 4

Zutaten

Für den Salat:

  • 400 g Kartoffel Gnocchi
  • 2 Hähnchenbrüste
  • Öl zum Braten
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zucchini
  • 150 g Parmesan am Stück
  • 1 Handvoll Pinienkerne

Für das Dressing:

  • 200 g griechischer Joghurt
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 4 EL weißer Balsamicoessig
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Granatapfelsirup
  • 1 TL italienische gtrocknete Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Einige Pinienkerne zum Bestreuen

Zubereitung

Salat:

  • Die Kartoffel Gnocchi nach Anleitung im Salzwasser garen.
  • Die Hähnchenbrüste in etwas Öl anbraten und dann in kleine Stücke schneiden.
  • Die Salatgurke in dünne Scheiben schneiden, die Zucchini in kleine Stückchen.
  • Vom Parmesan einige dünne Hobel abhobeln und zum späteren Bestreuen zur Seite stellen. Den übrigen Hartkäse in kleine Stücke brechen und mit Salatgurke und Zucchini vermengen.
  • Dann die Gnocchi sowie die Hähnchenstücke dazugeben.

Dressing:

  • Für das Dressing alle Zutaten in einen Blender geben und gut durchmixen. Nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell noch etwas mehr Balsamico dazugeben.
  • Nun über den Salat gießen und gut vermengen. Mit den Pinienkernen bestreuen und genießen.

Tipp:

  • Der Salat kann lauwarm (wenn Gnocchi und Hähnchenbrust noch warm sind) oder kalt gegessen werden.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Green Chicken Gnocchi Salad Green Chicken Gnocchi Salad

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten