Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

Nur wenige Zutaten benötigt

von Life Is Full Of Goodies

Die Kartoffelbällchen mit Käsefüllung sind einfach zu machen und benötigen nur Zutaten, die man meistens zuhause hat. Sie sind außen knusprig und innen schön weich. Der geschmolzene Käse im Herzen der Kartoffelbällchen rundet den Geschmack perfekt ab. Diese leckere, herzhafte Rezeptidee eignet sich als Beilage oder auch als Snack zwischendurch.

Kartoffelbällchen mit KäsefüllungKartoffelbällchen mit Käsefüllung

Snack-Highlight

Aufgrund der einfachen Zubereitung und dem besonderen Geschmack, sind die Kartoffelbällchen mit Käsefüllung ein absolutes Snack-Highlight. Am liebsten esse ich die Kartoffelbällchen, wenn wir mit unseren Freunden abends zusammen sitzen. Die Bällchen können perfekt nebenbei gesnackt werden und stillen den kleinen Appetit. Natürlich lieben die Kinder die Bällchen ebenso, denn sie sind klein, handlich und eben einfach lecker! Hier seht Ihr die Zubereitung auch in einem Video:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

Käsewahl

Der geschmolzene Käse verleiht den Kartoffelbällchen einen individuellen Geschmack. Daher ist die Auswahl der passenden Käsesorte entscheidend. Ich habe Cheddar-Käse verwendet, weil er nicht so schnell zerfließt und einen intensiven Geschmack hat. Falls Ihr intensiven Käsegeschmack nicht bevorzugt, könnt Ihr auch Mozzarella oder zum Beispiel auch Gouda verwenden.

Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

Das Rezept für die Kartoffelbällchen mit Käsefüllung:
Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

4.75 Sterne aus 4 abgegebenen Bewertungen. Bewerte jetzt!
Drucken Pin
Gericht: Beilage, Hauptgericht, Kleinigkeit, Snack
Land & Region: Deutsch, Deutschland
Keyword: Frittieren, Kartoffeln, Käse, Snack
Portionen: 4 Personen

Zutaten

Für die Kartoffelbällchen

  • 1,5 kg Kartoffeln
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier
  • 100 ml Milch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 g Cheddar am Stück
  • 1 L Pflanzenöl zum Frittieren

Zutaten zum Panieren:

  • 4 Eier
  • 250 g Semmelbrösel
  • 250 g Mehl

Zubereitung

  • Für die Füllung, den Cheddar in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Für die Kartoffelbällchen, die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen bis sie weich sind (ca. 20 Minuten). Das Wasser abgießen und die Kartoffeln zu Püree verarbeiten.
  • Knoblauchzehen und Petersilie fein hacken und zum gestampften Kartoffelbrei geben. Nun die Eier aufschlagen und unter den Brei rühren, bis eine glatte Masse entsteht.
  • Von der Kartoffelmasse einen guten Esslöffel in der Hand flach drücken und einen Cheddarwürfel mittig platzieren. Anschließend mit der Handfläche zu einem Ball rollen, damit der Käse mit der Kartoffelmasse vollständig umhüllt ist.
  • Für die Panade, Eier aufschlagen und mit Milch verquirlen. Mehl und Semmelbrösel getrennt in zwei weitere Schüsseln füllen. Zum Panieren, Kartoffelbällchen zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in Semmelbrösel rollen. Nun Öl in einen Topf erhitzen und die Bällchen frittieren.
Hast du eins meiner Rezepte ausprobiert?Dann verlinke @lifeisfullofgoodies oder nutze den Hashtag #lifeisfullofgoodies!

 

Kartoffelbällchen mit Käsefüllung

Teile diesen Beitrag

Dir könnte auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Rezept bewerten