Life Is Full Of Goodies

Suche für "panna cotta"

Panna Cotta Tarte mit Erdbeere

Tarte-Fieber. Ja genau, das hab ich momentan. Wie ich Euch bei meiner Rhabarbertarte ja schon berichtete, könnte ich derzeit Tartes in allen erdenklichen Varianten am laufenden Band produzieren. Wäre da mehr Zeit übrig und wären mehr Abnehmer vorhanden, ich stünde wahrscheinlich tatsächlich täglich in der Küche, um all meine Ideen diesbezüglich umzusetzen. Als ich diese Erdbeertarte, die ich Euch auf meinem Instagram-Profil schon vor einiger Zeit gezeigt habe, gebacken hatte und meine Family mal wieder als Verkostungsteam herhalten musste, waren alle begeistert. Jeder liebte die Kombination aus cremiger Sahnefüllung und fruchtigem Erdbeertopping. In Kombination mit dem knusprigen Boden wirklich eine […] Weiterlesen…

Zitrus Panna Cotta mit flambiertem Orangenkompott und Buttermilch-Mousse

Das Motto meines letzten größeren Dinners war „Sauer macht lustig“. Jedes Gericht hatte daher eine frische Zitrusnote. Da ich Panna Cotta liebe, wurde dieses kurzerhand mit Orangen- und Zitronen verfeinert. Dazu gab es ein leckeres Buttermilchmousse, perfekt für den Sommer, leicht, luftig, locker, frisch. Das Mousse stieg übrigens auf in die Riege meiner absoluten Lieblings-Desserts. Das Orangenkompott wurde mit etwas Cointreau verfeinert. Obendrauf kam dazu passend ein Kleks Cointreauschaum. Hierfür einfach etwas geschlagene Sahne mit ein ganz klein wenig Cointreau verfeinern. Für die Deko habe ich weiße Kuvertüre-Scheiben gemacht, für den letzten Schliff Orangenzesten getrocknet (die kann man von einer […] Weiterlesen…

Erdbeer Panna Cotta

Cremig sahnig oder stichfest zart schmelzend. Serviert man dieses Dessert im Glas, dann darf die sahnige Masse noch weich und cremig sein, will man das Panna Cotta hingegen aus seiner Form stürzen, so muss sie stichfest werden, das bedeutet der Gelatineanteil muss entsprechend hoch sein. Bei Panna Cotta finde ich beide Varianten lecker. Ach was, meeeeegalecker!!! Süße Sahne geht immer! Die große Liebe zu Butter, Sahne und Co. hat mir zweifelsfrei meine Oma mit auf den Weg gegeben. Jaja, zugegeben, ich hätte auch lieber eine Passion für Gemüse vererbt bekommen, aber Gott, was will man machen……. Und da ich vor […] Weiterlesen…

Schoko-Mascarpone-Dessert mit Haselnusskrokant – Morgen im Fernsehen!

Schoko-Mascarpone-Dessert mit Haselnusskrokant

Das Rezept dazu zeige ich Morgen in der Sendung Kaffee oder Tee Jepp, es gibt einen weiteren tollen Dessertvorschlag für Weihnachten von mir. Sogar einen ganz grandiosen Vorschlag! Denn dieser Nachtisch wird den diesjährigen Abschluss meines eigenen Weihnachtsmenüs an Heiligabend darstellen. Mein Bruder hat vor kurzem entschieden, ja, das soll es als Nachtisch geben. Ein Schoko-Mascarpone-Dessert mit Haselnusskrokant. Das Rezept für diese wahsninnig leckere feste Schokocreme, die mit einer fluffigen Mascarponecreme kombiniert wird und die sich so wunderbar aus einem hübschen Glas löffeln lässt, habe ich bereits vor vielen Jahren entwickelt. Damals hatte ich noch lange keinen Blog, ich habe […] Weiterlesen…

Erdbeer-Tiramisu

Tiramisu, der Klassiker schlechthin. Eine Kalorienbombe, wohl wahr. Aber wenigstens eine, die sich rentiert. Schmecken tut´s nämlich göttlich. Das Tiramisu (zu deutsch: Zieh mich zu dir!) gibt es in den verschiedensten Varianten, mit verschiedenen Likören und Zutaten-zusammenstellungen. Welches allerdings die ursprünglichste und originale Rezeptur ist, darüber streiten sich die Geister. Sogar Erdbeer- oder Orangen-Tiramisu mit Quark findet man heutzutage in den Rezeptsammlungen. Aber das klassische Rezept ist sicherlich das mit Espresso und Mascarpone. Mich erinnert Tiramisu immer an meine Kindheit, weil wir jedes Jahr eine Zeit lang am Gardasee in Bardolino verbrachten. Meine Großeltern hatten dort ein wunderschönes Haus oben auf dem […] Weiterlesen…

1 2 3 4