Käsekuchen vom Blech - ein fast vergessenes Rezept
Zutaten
Für den Teig:
  • 400 g Mehl
  • 190 g Zucker
  • 2 Eier
  • 180 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
Für die Käsemasse:
  • 1 kg Magerquark
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 600 ml Milch
  • 60 ml Rapsöl
Zubereitung
  1. Alle Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kaltstellen.
  2. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  3. Anschließend den Teig nochmal kurz kneten und auf einer bemehlten Fläche ausrollen. Ein Backblech mit dem Teig auslegen und die Ränder leicht hochziehen.
  4. Nun für die Käsemasse alle Zutaten miteinander verrühren und auf den Teig gießen.
  5. Den Käsekuchen ca. 30 - 35 Minuten backen (er sollte eine schöne goldgelbe Oberfläche bekommen haben) und im Ofen bei geöffneter Ofentür auskühlen lassen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/03/29/kaesekuchen-vom-blech-ein-fast-vergessenes-rezept/