Apfelkäsekuchen mit Knusperkruste
Zutaten
Für den Boden:
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 100 g weiche Butter
  • 125 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 5 Esslöffel Milch
Für den Belag:
  • 200 g Crème fraîche
  • 500 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 3 Eier
  • 50 g Zucker
  • 40 g Speisestärke
  • 3 Äpfel
Für die Knusperkruste:
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Zudem:
  • Butter für die Springform und Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Eier trennen und das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen, sodann die weiche Butter unterrühren. Alles zu einer Creme verrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterrühren. Salz sowie Milch hinzugeben und alles zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Zum Schluss noch das Eiweiß steifschlagen und unterheben.
  4. Den Rührteig in eine gefettete Springform geben und ca. 10 - 15 Minuten backen.
  5. Für den Belag in der Zwischenzeit die Crème fraîche mit dem Frischkäse und den Eiern verrühren. Zucker hinzugeben, die Speisestärke einsieben und alles gleichmäßig verrühren. Die Masse auf dem fertig gebackenen Boden verteilen und den Kuchen zurück in den Ofen schieben. Für weitere 15 Minuten backen.
  6. Die Äpfel schälen, entkernen und fein reiben.
  7. Für die Knusperkruste alle Zutaten miteinander zu einem bröseligen Teig verkneten.
  8. Sobald die 15 Minuten Backzeit rum sind, den Apfelabrieb auf der Käsefüllung gleichmäßig verteilen und den Knusperstreuselteig auf den Äpfeln zerbröseln. Den Kuchen für weitere 20 Minuten fertig backen.
  9. Nach dem Backen gut auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2014/11/26/apfelkasekuchen-mit-knusperkruste/