Nussecken a la Mom
Zutaten
  • Für die Nussecken:
  • 300 g Mehl
  • 330 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Eier
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g gehackte Mandeln
  • 8 Esslöffel Aprikosenmarmelade
  • Zudem:
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • etwas Butter zum Fetten des Backblechs
Zubereitung
  1. Das Mehl mit 130 g der Butter, 100 g vom Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, dem Backpulver und den Eiern in eine Schüssel geben und vermengen. Einige Minuten zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in etwas Folie einwickeln und ca. 30 Minuten kühlstellen.
  2. Für den Nussbelag die restliche Butter in einem Topf schmelzen. Den übrigen Zucker samt den Haselnüssen, den Mandeln, dem restlichen Vanillezucker und ca. 4 Esslöffeln Wasser mischen. Mit der flüssigen Butter vermischen und unter ständigem Rühren einige Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Den Backofen nun auf 175 °C Umluft (195 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  4. Ein Backblech einfetten. Den Mürbeteig auf dem Backblech dünn ausrollen (ungefähr in Größe des Backblechs). Die Teigplatte mit der Aprikosenmarmelade bestreichen und obendrauf die Nussmischung verteilen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  5. Die Zartbitter-Kuvertüre klein hacken und in einem Wasserbad schmelzen. Die Nussplatte in lauter Dreiecke schneiden und diese sodann jeweils mit der Kuvertüre nach Belieben verzieren oder teilweise darin eintauchen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2015/09/27/nussecken-a-la-mom/