Brombeer-Eistörtchen!
Zutaten
  • Für den Boden:
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 50 g Kakaopulver
  • 30 g Kokosöl (alternativ Rapsöl)
  • 50 g Agavendicksaft (alternativ Ahornsirup)
  • Für das Brombeereis:
  • 250-300 g Brombeeren
  • 50 g Zucker
  • 100 g braunen Zucker
  • 100 g Frischkäse
  • 100 g gezuckerte Kondensmilch
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 200 g Sahne
  • Zudem:
  • eingefrorene Brombeeren (frische Brombeeren kaufen und tiefkühlen, dann behalten sie ihre schöne Form)
  • einige (essbare) Blüten zur Deko
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den Boden in einen Blender geben und vermixen. Die Masse nun in eine kleine gefriergeeignete Springform geben (Durchmesser ca. 18 - 20 cm), gleichmäßig verteilen und festdrücken.
  2. Für das Eis die Brombeeren mit dem Zucker und dem braunen Zucker pürieren. Alle übrigen Zutaten bis auf die Sahne vermengen und mit einem Rührgerät glattrühren. Das Brombeerpüree unterrühren. Die Sahne leicht steif schlagen und unterheben. Die Masse auf den Boden füllen und die Eistorte mehrere Stunden, am besten über Nacht einfrieren. Kleiner Nachtrag: Wer eine Eismaschine hat, der kann die Masse erst darin gefrieren lassen. Anschließend gibt man sie auf den Boden und streicht die Oberfläche glatt. Dann wird das Eis insgesamt natürlich cremiger.
  3. Vor dem Servieren sollte man die Torte aus der Form lösen, dann aber erst etwas antauen lassen, da sie direkt nach dem Einfrieren sehr fest ist. Mit den gefrorenen Brombeeren und den Blüten dekorieren. Fertig.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2015/08/02/hello-my-name-is-brombeer-eistoertchen/