Schoko-Kirsch-Fudge-Kuchen
Zutaten
  • Für den Kuchen:
  • 100 g Hafermehl (einfach Haferflocken im Blender sehr fein häckseln)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 270 g griechischer Joghurt
  • 1 Ei
  • 1 gute Prise Salz
  • 250 g pürierte Kirschen
  • 30 g Mandelbutter (Mandelmus)
  • 80 g Apfelmus
  • 40 g Kakaopulver
  • 200 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 200 g Erythrit, unter anderem Xucker light genannt (gibt es z. B. HIER*), hat übrigens keine Kalorien!
  • Alternativ zum Erythrit kann man ein Süßungsmittel nach Wahl benutzen. Sofern man normalen weißen Zucker nimmt, benötigt man nur ca. 150 g. Braunen Zucker, Kokosblütenzucker und Co. ebenso entsprechend der Menge anpassen (Ihr könnt auch einfach abschmecken, ob es süß genug ist).
  • Für das Topping:
  • 250 g Quark
  • 100 g pürierte Kirschen
  • 2 Esslöffel Erythrit (oder alternativer Zucker oder Süßstoff nach Wahl)
  • Zudem:
  • etwas Kakaopulver
  • frische Kirschen zur Deko
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Kuchen zu einem Rührteig verrühren. Eine Springform (Durchmesser ca. 26 cm) fetten und den Teig einfüllen. Den Kuchen ca. 40 Minuten backen.
  3. Für das Topping alle Zutaten mischen, auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen und anschließend mit Kakaopulver bestreuen und mit den frischen Kirschen dekorieren. Das Topping solltet Ihr keinesfalls weglassen, da der Kuchen erst damit richtig gut schmeckt!
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2015/07/31/schoko-kirsch-fudge-kuchen/