Gastbeitrag: Maronen Schoko Küchlein von den Foodistas
Zutaten
  • Zutaten für ca. 12 Küchlein:
  • 100 g Maronen
  • 100 g Walnüsse
  • 220 g Butter
  • 1 kleine Tasse Espresso
  • 50 g Kakaopulver
  • 350 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Schmand
  • 190 g Mehl
  • 5 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Zutaten für die Glasur
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Butter
  • 3 EL der Maronen und Walnüsse
Zubereitung
  1. Zuerst die Maronen und Walnüsse zusammen in einen Alleszerkleinerer geben und fein hacken.
  2. Die Butter bei leichter Hitze in einem Topf schmelzen lassen und das Kakaopulver, sowie den Espresso unterrühren.
  3. Den Zucker, die Eier, den Vanillezucker, sowie den Schmand zusammen in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer vermengen. Langsam die Butter-Kakao-Espresso-Mischung dazugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.
  4. Die Nussmischung bis auf 3 EL zusammen mit dem Mehl, dem Backpulver und einer Prise Salz zu der Kakao-Eier-Masse geben und alles wiederum miteinander vermengen.
  5. Den Kuchenteig in eine geeignete Backform geben (ich habe eine Silikonform benutzt) und im vorgeheizten Backofen 180 Grad (Umluft) für ca. 20 Minuten backen.
  6. Für die Glasur die Schokolade zusammen mit der Butter im Wasserbad zum Schmelzen bringen. Anschließend die abgekühlten Küchlein komplett oder teilweise mit dem Schokoladenguss überziehen. Wer mag bestreut die Schokolade noch mit den restlichen Nüssen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2015/11/18/gastbeitrag-maronen-schoko-kuechlein-von-den-foodistas/