Schoko-Zucchini-Frühstückskuchen mit Schokosauce
Zutaten
  • Für den Kuchen:
  • Für den Teig:
  • 3 Eier
  • 200 g Apfelmus
  • 200 g griechischer Joghurt
  • 300 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 200 g Muscovadozucker (alternativ Roh-Rohrzucker oder brauner Zucker)
  • 300 g geraspelte Zucchini
  • 1 Päckchen Backpulver (15 g)
  • 70 g Kakaopulver
  • 150 g feine Haferflocken
  • Zudem:
  • 1 ofenfeste Form
  • 1 Esslöffel Kokosfett (alternativ Butter oder Rapsöl)
  • Für die Schokosauce:
  • 200 ml Kokosmilch
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 2 Esslöffel Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Kokosöl
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren.
  3. Das Kokosfett in die ofenfeste Form geben und kurz im Backofen schmelzen.
  4. Sodann den Teig in die Form füllen und den Kuchen ca. 30 - 40 Minuten backen.
  5. Während dem Backen die Schokosauce zubereiten. Dafür alle Zutaten unter Rühren in einem Topf erwärmen, so lange bis der Zucker geschmolzen ist. Bitte NICHT kochen lassen! Anschließend die Sauce etwas abkühlen lassen. Die Sauce dickt übrigens nach einiger Zeit noch nach.
  6. Den Frühstückskuchen etwas (oder auch komplett) abkühlen lassen und mit der Schokosauce servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2016/01/10/schoko-zuchhini-fruehstueckskuchen/