Blaubeer-Pudding-Kuchen
Zutaten
Für den Teig:
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 300 g Vollkorn-Weizenmehl
  • 1 Ei
Für die Füllung:
  • 1 Vanilleschote
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille (zum Kochen)
  • 100 g Zucker
  • 2 Esslöffel Blaubeer-/Heidelbeermarmelade
Zudem:
  • Fett für die Springform
  • 250 g frische Blaubeeren (gerne auch mehr)
  • Einige frische Brombeeren
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, einwickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  3. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, in eine gefettete Springform (Durchmesser ca. 26 cm) legen und einen Rand hochziehen. Den Boden mehrmach mit einer Gabel einstechen.
  4. Den Boden nun ca. 15 - 20 Minuten backen.
  5. Für die Puddingfüllung die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herauskratzen.
  6. Vier Esslöffel von der Milch mit dem Puddingpulver glattrühren und zusammen mit dem Vanillemark und 100 g vom Zucker mischen und gut verrühren.
  7. Die Milch unter Rühren zum Kochen bringen, das angerührte Puddingpulver sodann hineinrühren. Eine Minute kurz köcheln lassen und vom Herd nehmen (Rühren dabei nicht vergessen!). Den Pudding nun auf der Oberfläche direkt mit einer Folie bedecken, damit sich keine Haut bildet (das geht nämlich ansonsten schnell) und den Pudding zur Seite stellen.
  8. Den ausgekühlten Boden nun zuerst mit der Marmelade bestreichen und anschließend den Vanillepudding darübergeben.
  9. Die frischen Blaubeeren sowie die Brombeeren auf dem Pudding verteilen und den Kuchen mindestens 4 Stunden kühlstellen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2016/08/14/blaubeer-pudding-kuchen/