Rote Bete Brioche - auf natürliche Weise pink!
Zutaten
Für ca. 12 Stück:
Für den Rote-Bete-Hefeteig:
  • 100 g Rote Bete Püree (dafür benötigt man 1 - 2 Knollen Rote Bete. Wie man das Püree herstellt erfahrt Ihr in der Anleitung sowie auch HIER)
  • 75 g flüssige Butter
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • ½ Teelöffel Salz
  • 2 Eier
Zudem:
  • Etwas Sahne zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Bei frischer Rote Bete:
  2. Die Rote Bete Knollen schälen und im Ofen 30-40 Minuten weich garen. Anschließend pürieren und in einem verschlossenen Glas kühl aufbewahren oder gleich verarbeiten. Wer möchte kann das Püree auch prima einfrieren.
  3. Bei bereits gekochter Rote Bete:
  4. Einfach die Knollen pürieren und weiterverarbeiten.
  5. Für den Hefeteig die flüssige Butter mit der lauwarmen Milch und dem Zucker vermischen. Die Hefe hineinbröckeln und alles ca. 10 Minuten stehen lassen.
  6. Anschließend die Hefemilch mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig sollte nicht mehr kleben, tut er dies dennoch, einfach noch ein wenig Mehl unterkneten.
  7. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  8. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  9. Anschließend nochmal kurz durchkneten und den Teig in 12 gleichgroße Teile schneiden.
  10. Die einzelnen Teile auf bemehlter Fläche je zu einer langen Rolle formen (ca. 40 cm), danach die Rolle in drei gleich lange Teile schneiden und zu einem kleinen Zopf flechten.
  11. Die Zöpfe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit etwas Sahne bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen, ca. 5-10 Minuten gehen lassen und dann ca. 15 Minuten backen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2016/09/08/rote-bete-brioche-auf-natuerliche-weise-pink/