Spaghetti Vongole
Zutaten
Für 4 - 6 Portionen:
  • 600 g Muscheln (z. B. von bofrost*, gibt es HIER)
  • Olivenöl (z. B. von bofrost*, gibt es HIER)
  • 1 große Zwiebel
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 600 g Tomatenwürfel (z. B. von bofrost*, gibt es HIER)
  • 2 Esslöffel gehackte Petersilie (z. B. von bofrost*, gibt es HIER)
  • 150 ml Weißwein
  • 1 Packung Spaghetti (500 g)
  • 5 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Mediterrane Kräuter nach Wahl
  • Salz
  • Pfeffer
Zudem:
  • Petersilie zum Bestreuen
  • Frische Zitronenscheiben
Zubereitung
  1. Die Muscheln auftauen (zumindest falls Tiefkühlware benutzt wird) und unter klarem Wasser abspülen. Bereits geöffnete Muscheln aussortieren und entsorgen.
  2. Den Boden einer großen Pfanne mit Olivenöl bedecken, erhitzen und die klein gehackte Zwiebel darin andünsten. Den Knoblauch dazupressen.
  3. Die Tomatenwürfel dazugeben, ebenso die Petersilie.
  4. Den Weißwein hinzugießen und die Muscheln mit in die Pfanne geben. Alles umrühren, Deckel auf die Pfanne setzen und einige Minuten köcheln lassen (mindestens so lange bis sich die Muscheln weit geöffnet haben. Achtung, Muscheln die sich nicht öffnen bitte NICHT verzehren!).
  5. In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Anleitung abkochen und abseien.
  6. Das Tomatenmark zu den Muscheln geben, ebenso den Zucker. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und den mediterranen Kräutern würzen und abschmecken.
  7. Die Spagehtti auf einem Teller anrichten, Sauce drüber, mit Petersilie bestreuen und mit Zitronenscheiben servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2016/09/11/25280/