Vanillepuddingschnecken
Zutaten
Für ca. 14 - 16 Schnecken:
Für den Teig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 70 g geschmolzene Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Mehl Typ 550 (alternativ Typ 405)
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 100 g gekochte und zerdrückte Kartoffel (kann zur Not auch weggelassen werden)
Für die Füllung:
  • 350 ml Milch
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen
  • 2 Eigelbe
Für den Guss:
  • 200 g Puderzucker
  • Einen kleinen Schuss Milch
  • Etwas Buttervanillearoma
Zubereitung
  1. Für den Teig die Hefe in die lauwarme Milch bröckeln. Zucker und Vanillezucker dazugeben, ebenso die geschmolzene Butter. Alles leicht umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Anschließend alle weiteren Zutaten dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Er sollte nicht mehr kleben, tut er dies doch, dann noch ein klein wenig mehr Mehl unterkneten.
  3. Den Hefeteig einige Minuten gut durchkneten und sodann abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  4. Für die Füllung mit der Milch, dem Zucker und dem Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen. Sprich, den Zucker mit dem Vanillepuddingpulver mischen und mit etwas Milch ganz glatt rühren (es dürfen keine Klümpchen mehr vorhanden sein). Die übrige Milch aufkochen, das Puddingpulvergemisch unter Rühren dazugießen, nochmal kurz aufkochen lassen und vom Herd nehmen. Anschließend die beiden Eigelbe unterziehen / unterrühren. Den fertig gekochten Pudding in ein Gefäß gießen und ihn dann direkt auf der Oberfläche mit Frischhaltefolie abdecken, damit er keine Haut bildet.
  5. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  6. Den Hefeteig nach dem Gehen nochmal kurz kneten und dann auf einer leicht bemehlten Fläche zu einem großen Rechteck ausrollen (ca. 40 cm mal 60 cm). Nun den Pudding nochmal glattrühren, auf der Teigplatte verteilen und einigermaßen gleichmäßig verstreichen. Nun ca. 10 Minuten warten, damit der Pudding etwas fester wird und man die Schnecken gleich besser verarbeiten kann.
  7. Die Teigplatte dann von der langen Seite her aufrollen und in ca. 14 - 16 Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine große, gefettete Backform legen (Schnittfläche soll nach oben gucken) und ca. 30 Minuten backen (der Teig sollte eine leichte Bräunung bekommen haben).
  8. Für den Guss den Puderzucker mit der Milch und dem Buttervanillearoma glattrühren und die noch warmen Vanillepuddingschnecken damit bestreichen. Die Schnecken sollten am besten ganz frisch verzehrt werden, da Hefeteig dann immer am leckersten ist.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/11/27/vanillepuddingschnecken/