Sauce
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • ½ Sellerieknolle
  • 3 Karotten
  • 1 Lauch
  • 2 Stangensellerie
  • eine Handvoll frische Petersilie
  • 800 ml Wildfond
  • 6 Lorbeerblätter
  • einige Stängel Thymian
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 300 - 400 ml Rotwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • bei Bedarf 1 - 2 Teelöffel Speisestärke zum Andicken
Zubereitung
  1. Die Zwiebel hacken und im Butterschmalz andünsten.
  2. Sellerieknolle, Karotten, Lauch, Stangensellerie und Petersilie klein schneiden und dazugeben.
  3. Alles einige Minuten anrösten.
  4. Den Wildfond und die Lorbeerblätter dazugeben. Ebenso die Thymianstängel und den Zucker. Alles auf ca. die Hälfte einkochen lassen. Den Rotwein dazugeben und die Sauce erneut einkochen lassen. Eine genaue Zeitangabe kann ich hierzu nicht machen, weil ich nie auf die Uhr schaue. Das Gemüse sollte sehr sehr weich gekocht sein und die Sauce sollte schön schmackhaft sein. Sie darf daher ruhig eine ganze Weile einkochen.
  5. Sodann das Gemüse abseihen und die Sauce bei Bedarf noch mit etwas Speisestärke andicken. Speisestärke dafür mit 2 Esslöffel kaltem Wasser glattrühren, dann zur Sauce geben und unter Rühren aufkochen. Nicht gleich zu viel von der angerührten Speisestärke dazugeben, sonst wird die Sauce eventuell zu dickflüssig. Lieber nach und nach einrühren und die Konsistenz überprüfen.
Tipp: Die Sauce kann auch einen Tag zuvor zubereitet werden. Kühl stellen und vor dem Servieren nur nochmal langsam erwärmen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/02/12/x-mas-dinner-2016-reh-maronen-knoedel-rosenkohl-und-preiselbeeren/