Rotweinschalotten
Zutaten
  • 500 g Schalotten
  • 2 Esslöffel Butterschmalz
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Flasche Rotwein (davon benötigt man allerdings nicht alles)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Esslöffel Balsamicocreme
  • 1 gehäufter Teelöffel Speisestärke
Zubereitung
  1. Die Schalotten schälen und halbieren. In einem Topf im Butterschmalz andünsten und den Zucker darüberstreuen. Kurz karamellisieren lassen.
  2. Sodann so viel Rotwein darüber gießen bis die Schalotten komplett bedeckt sind.
  3. Die Lorbeerblätter dazugeben, den Knoblauch dazupressen, Salz und Pfeffer darüber streuen.
  4. Die Balsamicocreme einrühren und alles unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen. Die Schalotten sollten nun weich, aber noch einigermaßen bissfest sein.
  5. Nun die Speisestärke mit einem Esslöffel Wasser glattrühren und in die Schalotten einrühren. Alles nochmal aufkochen und sodann die Lorbeerblätter entfernen.
Tipp: Die Rotwein-Schalotten können bereits einen Tag zuvor zubereitet werden. Kühlstellen und vor dem Servieren langsam unter gelegentlichem Rühren erwärmen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/02/12/x-mas-dinner-2016-reh-maronen-knoedel-rosenkohl-und-preiselbeeren/