Baiser-Käsekuchen mit Mandarinen
Zutaten
Für die Käsemasse:
  • 350 g Mandarinen (aus der Dose)
  • 100 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 40 g Weichweizengrieß
  • 25 g Speisestärke
  • 750 g Magerquark
  • Abrieb von einer Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
Für das Baiser:
  • 4 Eiweiß
  • 230 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • Eine Handvoll Mandeln
Zudem:
  • Fett für die Backform
  • Grieß zum Ausstreuen der Backform
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Mandarinen gut abtropfen lassen.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker cremig rühren.
  4. Die Eier trennen und die Eigelb nacheinander zu der Buttermasse rühren.
  5. Den Weichweizengrieß und die Stärke ebenfalls unterrühren.
  6. Nun noch den Magerquark sowie den Abrieb der Zitronenschale dazugeben. Alles gut miteinander verrühren.
  7. Das Eiweiß mit der Prise Salz steifschlagen und zusammen mit den Mandarinen unter die Quarkmasse heben.
  8. Die Backform (Durchmesser ca. 26 cm) ausfetten und mit Grieß ausstreuen.
  9. Die Quarkmasse in die Form füllen und die Oberfläche glattstreichen.
  10. Den Kuchen ca. 50 - 55 Minuten backen.
  11. Für das Baiser das Eiweiß steifschlagen. Den Zucker einrieseln lassen und das Salz sowie die Speisestärke ebenfalls dazurühren.
  12. Das Baiser auf dem gebackenen Kuchen verstreichen, mit den Mandeln bestreuen und nochmal 8 - 10 Minuten backen. In der Form auskühlen lassen und am besten gekühlt genießen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/03/11/baiser-kaesekuchen-mit-mandarinen/