Amarena-Kirsch-Pie
Zutaten
Für den Teig:
  • 500 g Mehl
  • 300 g weiche Butter
  • 140 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 ml Wasser
Für die Füllung:
  • 350 g abgetropfte Kirschen (Schattenmorellen) aus dem Glas
  • 200 ml Kirschsaft (den Saft aus dem Schattenmorellenglas dafür verwenden) + 2 Esslöffel Kirschsaft
  • 1 gehäufter Esslöffel Speisestärke
  • 2 Gläser Amarenakirschen zu je 230 g
Zudem:
  • Mehl zum Ausrollen
  • Puderzucker zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. So lange verarbeiten bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.
  3. Gut die Hälfte des Teigs ausrollen und in eine Pieform (oder eine Tarteform) legen (Durchmesser ca. 28 cm), mit dem Teig einen Rand hochziehen. Den übrigen Teig zur Seite stellen.
  4. Für die Füllung die Kirschen (Schattenmorellen) in einen Topf geben, die 200 ml vom Kirschsaft dazugießen.
  5. Die beiden Esslöffel Kirschsaft mit der Speisestärke anrühren, glattrühren und zu den Kirschen geben. Alles aufkochen, gelegentlich dabei rühren. Sobald die Kirschen kochen, den Topf vom Herd nehmen. Die Amarenakirschen dazugeben und alles gut und gleichmäßig vermengen.
  6. Die Kirschfüllung auf den Teigboden geben, gleichmäßig verteilen.
  7. Den übrigen Teig nun auf bemehlter Fläche ausrollen und Formen ausstechen (ich habe Sterne genommen, Ihr könnt natürlich jede x-beliebige Form ausstechen). Die ausgestochenen Teigteile am Rand entlang auf die Kirschen und den Teigrand legen. So lange weiterverfahren bis kein Teig mehr übrig ist.
  8. Den Amarena-Kirsch-Pie nun ca. 30 Minuten backen.
  9. Warm oder gekühlt servieren. Dazu passt ungesüßte Schlagsahne oder Vanilleeis.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/02/03/amarena-kirsch-pie/