Aprikosen-Baiserkuchen
Zutaten
Für den Mürbeteig:
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale
Für den Belag:
  • 2 große Dosen Aprikosen
  • 3 Eigelb
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g saure Sahne
  • 40 g Zucker
Für das Baiser:
  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Zucker
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten, auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und damit eine Springform (Durchmesser ca. 26 - 28 cm) auslegen.
  3. Den Teigboden ca. 15 Minuten backen.
  4. Die Aprikosen gut abtropfen lassen.
  5. Die weiteren Zutaten für den Belag zu einem Guss miteinander verrühren.
  6. Die Aprikosen nun auf dem Teigboden verteilen, den Guss darüber gießen und den Kuchen für weitere 20 - 25 Minuten zurück in den Ofen stellen und weiterbacken. Der Guss sollte vollständig gestockt sein.
  7. Dann das Eiweiß für das Baiser mit dem Salz und dem Zucker steifschlagen und auf der Kuchenoberfläche verteilen. Nun den Aprikosenkuchen nochmal ca. 15 Minuten bei reduzierter Hitze von 130 °C Umluft (150 °C Ober- / Unterhitze) fertig backen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/07/29/saftiger-aprikosenkuchen-mit-baiser/