Apfelküchle
Zutaten
Für ca. 36 Apfelküchle:
  • 6 große Äpfel
  • Saft von 1 Zitrone
  • 350 g Mehl
  • 3 Eier
  • ½ Teelöffel Salz
  • 100 g Zucker
  • 250 ml Milch
Zudem:
  • Fett zum Ausbacken oder Frittieren
  • Zimtzucker zum Wälzen
Zubereitung
  1. Die Äpfel schälen, entkernen und jeden Apfel in ca. 6 schöne und gleichmäßige Scheiben schneiden. Die Scheiben mit ein klein wenig Zitronensaft beträufeln und zur Seite stellen.
  2. Alle weiteren Zuaten im Mixtopf 1 Minute auf Stufe 3 verrühren (oder alternativ mit einem anderen Rührgerät) und den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. Währenddessen das Fett in einer tiefen Pfanne erhitzen oder in einer Fritteuse auf 170 °C erwärmen.
  4. Nun die Apfelscheiben nacheinander in den Teig tunken und direkt in das Fett geben. Ich habe meine Apfelringe in der Fritteuse zubereitet, weil sie dann meistens etwas schöner und gleichmäßiger aussehen als in der Pfanne, aber beides funktioniert.
  5. Die Apfelküchle von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Anschließend rausnehmen, kurz abtropfen lassen und noch warm im Zimtzucker wälzen.
  6. Frisch servieren! Dazu Vanillesauce, Weinschaumsauce oder Kartoffelsuppe reichen. Oder einfach alles davon :-)
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/04/09/apfelkuechle-mit-suesser-weinschaumsauce-und-kartoffelsuppe/