Bärlauch-Tarte
Zutaten
Für den Boden:
  • 350 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel kaltes Wasser
Für die Füllung:
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 150 g Speck
  • 2 Esslöffel Butter
  • 200 g Käse (z. B. Gruyère)
  • 300 g saure Sahne
  • 4 Eier
  • 1 Bund Bärlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für den Boden das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz mischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Ei und Wasser ebenfalls untermengen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  3. Den Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kühlen.
  4. Die Fühlingszwiebeln klein schneiden, ebenso den Speck. Beides in der Butter ein paar Minuten andünsten.
  5. Den Käse raspeln.
  6. Die Bärlauchbläter in Streifen schneiden.
  7. Eier mit der sauren Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  8. Den Teig nun auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und in eine Tarte- oder Springform (Durchmesser ca. 26 cm) legen. Einen Rand hochziehen.
  9. Die Bärlauchstreifen auf dem Boden verteilen. Die Zwiebel-Speck-Mischung ebenfalls. Nun die Eiermasse darüber gießen und zum Schluss den Käse auf der Oberfläche verteilen.
  10. Die Tarte nun ca. 45 Minuten backen.
  11. Die Bärlauch-Tarte nach dem Backen kurz abkühlen lassen und sodann servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/05/04/baerlauch-tarte/