Ananas-Buttermilch-Tarte aus vielen gesunden Zutaten
Zutaten
Für den Boden:
  • 200 g gemahlene Haferflocken (Haferflocken einfach durch einen Mixer jagen)
  • 120 g gemahlene Pecannüsse (hier ebenso einen Mixer verwenden)
  • 80 g gemahlene Cashews (hier ebenso einen Mixer verwenden)
  • 150 g getrocknete Datteln
  • 1 Prise Salz
  • 60 g geschmolzenes Kokosöl
  • 100 g Cashewmus (alternativ Mandelmus)
  • 70 g Agavendicksaft
Für die Buttermilchschicht:
  • 250 ml Buttermilch
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130 g Rohrohrzucker (alternativ klassischer Zucker)
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mehl
  • 1 gehäufter Teelöffel Speisestärke
Für die Ananasschicht:
  • 200 ml Ananassaft
  • ¼ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Blatt Gelatine
Für die Buttermilchsahne:
  • 200 g Sahne
  • 20 g Puderzucker
  • 50 ml Buttermilch
Zudem:
  • Etwas frische, gehackte Minze
  • Ananasblätter vom Strunk zur Deko
Zubereitung
  1. Für den Boden alle Zutaten in einem leistungsstarken Mixer mixen. Die Masse anschließend in eine Tarteform (ca. 24 - 26 cm Durchmesser) geben, gleichmäßig verteilen und festdrücken. Den Boden in den Kühlschrank stellen.
  2. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  3. Für die Füllung alle Zutaten gut verrühren (es sollten keine Klümpchen mehr vorhanden sein) und auf den Boden gießen. Diesen nun ca. 40 Minuten backen. Die Füllung sollte bis zur Mitte hin fest geworden sein, sollte dies noch nicht der Fall sein, die Backzeit ein paar Minuten verlängern. Anschließend die Tarte gut auskühlen lassen.
  4. Für die Ananasschicht die Gelatine ein paar Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  5. Den Ananassaft mit dem Kurkuma und dem Vanillezucker aufkochen. Kurz köcheln lassen und dann vom Herd nehmen.
  6. Die Gelatine ausdrücken. Fünf Esslöffel vom noch warmen Ananassaft zur Gelatine geben und diese darin auflösen. Den übrigen Saft nun ganz langsam nach und nach ebenfalls unterrühren. Auf die Buttermilchschicht gießen und über Nacht fest werden lassen.
  7. Für die Buttermilchsahne die Sahne mit dem Puderzucker steifschlagen und dann langsam während dem Rühren die Buttermilch eingießen. Auf der Tarte verteilen und mit frischer gehackter Minze sowie den Ananasblättern dekorieren.
  8. Die Tarte gekühlt servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/08/19/ananas-buttermilch-tarte-aus-vielen-gesunden-zutaten/