Leichte Sommerrollen
Zutaten
Für 12 Rollen:
  • 200 g dünne Reisnudeln (bekommt man z. B. im Asia-Markt oder gut sortierten Supermarkt)
  • 1 Stück Weißkohl (ca. ¼ Kohl)
  • 1 Stück Rotkohl (ca. ¼ Kohl)
  • etwas grüner Salat
  • 2 Karotten
  • 2 Kiwi
  • 2 frische Feigen
  • ½ Mango
  • einige Johannisbeeren
  • 1 Handvoll frischer Koriander (auf diesen bitte NICHT verzichten, da er den Geschmack der Rollen ausmacht!)
  • 12 Reispapierkreise (bekommt man z. B. im Asia-Markt oder gut sortierten Supermarkt)
  • 1 Flasche süße Chilisauce (bekommt man z. B. im Asia-Markt oder gut sortierten Supermarkt)
  • einige Chiliflocken
  • etwas schwarzer Sesam
Zubereitung
  1. Die Reisnudeln in einem Topf mit Wasser aufkochen und einige Minuten weich köcheln. Abseihen, mit kaltem Wasser abspülen und auskühlen lassen.
  2. Den Kohl in Stifte schneiden. Den Salat in kleine Stücke schneiden. Die Karotten schälen und ebenfalls in dünne Stifte schneiden. Die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Die Feigen waschen, vom Strunk entfernen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Das Mangofleisch in kleine Stücke schneiden. Die Johannisbeeren vom Strunk lösen. Den Koriander hacken.
  3. Die Reispapierkreise einzeln und nacheinander auf einen großen Teller legen, den man mit Wasser füllt. Das Reispapier sollte komplett im Wasser liegen. Kurz ziehen lassen bis es weich ist und dann rausnehmen. Abtropfen lassen und auf ein Backpapier legen. Nun immer einige der Zutaten nach Wahl in die Mitte der Kreise legen, z. B. :
  4. - Karotten, Weißkohl, Mango, schwarzer Sesam
  5. - Frische Feigen, Rotkohl, Salat, einige Chiliflocken
  6. - schwarzer Sesam, Kiwischeiben, Kohl, Johannisbeeren
  7. Zum Schluss immer eine kleine Portion der Nudeln darauf legen, etwas süße Chilisauce darüber verteilen, den frisch gehackten Koriander darüber geben (diesen bitte nicht weglassen, da er den Geschmack der Rollen ausmacht!) und zu Rollen formen. Dafür am besten erstmal eine Seite des Reispapiers einschlagen, oben und unten einschlagen und dann so fest wie möglich rollen. Aber vorsichtig vorgehen, das Reispapier reißt sehr schnell.
  8. Die Sommerrollen gekühlt mit Chilisauce und evtl. übrigen Zutaten servieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/06/07/leichte-bunte-sommerrollen/