Brombeermousse-Tarte
Zutaten
Für den Boden:
  • 200 g Cashews
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Mandelmus
  • 70 g Agavendicksaft
  • 25 g geschmolzenes Kokosöl
Für das Mousse:
  • 150 g Brombeeren
  • 400 g Naturjoghurt (oder griechischer Joghurt)
  • 100 g Agavendicksaft
  • 4 Blatt Gelatine
  • 1 Eiweiß
Zudem:
  • Frische Brombeeren zur Deko
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für den Boden alle Zutaten in einen Blender geben und einige Minuten durchmixen bis eine klebrige grobe Masse entstanden ist.
  3. Die Masse in eine eckige Tarteform geben (ca. 35 cm mal 12 cm; oder in eine entsprechend große runde Form), mit den Händen gleichmäßig verteilen und festdrücken.
  4. Mit einer Gabel mehrmals den Boden einstechen und diesen sodann ca. 15 - 18 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  5. Die Brombeeren für das Mousse pürieren und passieren. Anschließend mit dem Joghurt und dem Agavendicksaft verrühren.
  6. Die Gelatine ein paar Minuten in kaltem Wasser einweichen. Sodann herausnehmen und in einem Topf unter Rühren langsam auflösen. Die Gelatine darf hierbei NICHT kochen! Ansonsten wird das Mousse später nicht fest.
  7. Sobald die Gelatine flüssig ist, zwei Löffel von der Joghurtcreme einrühren. Danach weitere zwei Löffel einrühren und erst im Anschluss die gesamte Joghurtmasse unterrühren.
  8. Das Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unter die Joghurtmasse heben.
  9. Das Mousse auf den Boden der Tarte geben, verteilen und im Kühlschrank mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) fest werden lassen. Sollte man vom Mousse übrig haben, kann man dieses einfach in Gläser füllen und ebenfalls im Kühlschrank fest werden lassen.
  10. Die Tarte vor dem Servieren mit frischen Brombeeren dekorieren und kühl genießen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/07/19/leichte-und-gesunde-brombeermousse-tarte-ganz-ohne-sahne/