FEHLT Gesunder saftiger Feigenkuchen / Feigenbrot
Zutaten
  • 200 g frische Feigen
  • 2 Eier
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 60 g Kokosblütenzucker (alternativ brauner Zucker)
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Apfelmus
  • 50 g Kokosöl (alternativ Rapsöl)
  • 60 g Naturjoghurt
  • 1 Esslöffel gemahlene Erdmandeln (können bei Bedarf auch weggelassen werden)
  • 100 g Dinkelmehl Typ 630
  • 100 g Weizenmehl (oder alternativ 200 g vom Dinkel- oder Weizenmehl)
  • 1 paar gehackte Pecannüsse oder Walnüsse
Als Belag:
  • 2 frische Feigen in Scheiben geschnitten
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die frischen Feigen pürieren und mit allen anderen Zutaten außer den Nüssen zu einem homogenen Teig verrühren. Die Nüsse erst zum Schluss unterheben.
  3. Den Teig in eine gefettete, kleine Springform oder Kastenform geben (je nach Belieben, das Feigenbrot kann man rund oder eckig backen, es kann flach oder gerne höher werden). Mit den Feigenscheiben für den Belag belegen.
  4. Das süße Brot nun ca. 40 - 60 Minuten backen. Die Backzeit variiert zum einen wegen der Feigen - je nachdem wieviel Wassergehalt die haben - zum anderen je nach Backform. Daher einfach mal nach ca. 40 Minuten mit einem Stäbchen schauen, ob der Teig schon durchgebacken ist. Bleibt noch Teig am Stäbchen hängen, wenn man es in die Mitte steckt und wieder rauszieht, dann muss das Brot noch etwas weitergebacken werden. Anderenfalls kann es aus dem Ofen raus und ist fertig.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/09/03/suesses-feigenbrot-in-gesunder-variante/