Ein orientalischer Abend mit Freunden
Zutaten
Für ca. 8 Stück:
  • ½ Würfel Hefe
  • ca. 150 ml lauwarmes Wasser
  • 80 ml lauwarme Milch
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 400 g Mehl
Zubereitung
  1. Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln. Lauwarme Milch und Zucker dazugeben, kurz umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Sodann alle weiteren Zutaten zum Hefewasser geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig zu trocken bzw. zu bröselig, einfach noch einen kleinen Schuss Wasser dazugeben. Ist er zu klebrig, noch etwas mehr Mehl unterkneten. 10 Minuten gut durchwerkeln und den Teig nun in 8 gleichgroße Stücke teilen. Diese Stücke auch ein Blech legen, mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  4. Die Teigkugeln nun auf leicht bemehlter Fläche zu Fladen ausrollen und auf zwei Backblechen verteilen. Die Bleche vorher mit etwas Öl einstreichen oder mit Backpapier auslegen.
  5. Die Fladen nun ca. 5 Minuten backen, dann wenden und vond er anderen Seite ebenfalls nochmal 5 ca. 5 Minuten backen. In der Regel genügt eine kurze Backzeit, die Fladen sollen nicht sehr bräunen.
  6. Die Pitabrote am besten frisch genießen!
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/08/25/ein-orientalischer-abend-mit-freunden/