Eine Einhorntorte und warum man gute Vorsätze ruhig mal über Bord werfen kann...
Zutaten
  • Für eine Portion Buttercreme (es kann sein, dass ihr für die Torte insgesamt zwei Portionen zubereiten müsst. Ich selbst habe sicherheitshalber zwei Portionen gemacht, hatte dann aber auch etwas Creme übrig):
  • 300 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 6 Eiweiß
  • 500 g Butter in Zimmertemperatur
  • Lebensmittelfarbe nach Bedarf
Zubereitung
  1. Das Eiweiß steifschlagen. Dabei nach und nach 100 g vom Zucker einrieseln lassen.
  2. Den übrigen Zucker mit dem Wasser aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat und der Sirup leicht eingekocht ist.
  3. Den noch heißen Sirup sodann langsam unter Rühren in den Eischnee fließen lassen.
  4. Die Eischneemasse nun so lange schlagen bis sie sich wieder abgekühlt hat (das dauert einige Minuten) und anschließend die Butter esslöfelweise dazugeben und unterrühren. So lange rühren bis eine cremige und gleichmäßige Masse entstanden ist.
  5. Die Creme sodann nach Bedarf mit Lebensmittelfarbe einfärben.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2017/12/31/eine-einhorntorte-und-warum-man-gute-vorsaetze-ruhig-mal-ueber-bord-werfen-kann/