Selbst gemachter Apfeldicksaft - ein toller Zuckerersatz
Zutaten
  • 1 Liter naturtrüber Apfelsaft
Zubereitung
  1. Den Apfelsaft in einem Topf zum Kochen bringen und ca. 1 Stunde auf kleiner bis mittlerer Hitze einköcheln lassen. Der Saft reduziert sich stark, aus einem Liter bekommt man nur wenig Apfeldicksaft heraus. Während dem Einkochen immer mal wieder umrühren.
  2. Die genaue Einkochzeit hängt ein wenig von der gewünschten Konsistenz des Apfeldicksafts ab. Je länger man ihn kocht desto dickflüssiger und süßer wird er. Der Dicksaft wird noch zähflüssiger, wenn er komplett abgekühlt ist.
  3. Den Apfeldicksaft in eine saubere (und am besten auch ausgekochte) und verschließbare Flasche füllen. Der Dicksaft ist gekühlt im Kühlschrank sogar bis zu mehreren Monaten haltbar.
  4. Wer einen klaren Sirup möchte, der kann ihn vor dem Einfüllen in der Flasche durch ein Mulltuch gießen. Anschließend zurück in den Topf geben und nochmal kurz aufkochen. Dann in die Flasche füllen. Verschließen und kühl lagern.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/09/20/selbst-gemachter-apfeldicksaft-ein-toller-zuckerersatz/