Zwetschgen Crumble in gesunder Variante
Zutaten
Für die Zwetschgen:
  • 700 g frische Zwetschgen
  • 1 Teelöffel Kokosöl
  • 90 g Kokosblütenzucker (oder Roh-Rohrzucker)
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlene Muskatnuss
Für die Streusel:
  • 70 g gemahlene Haselnüsse (alternativ funktionieren auch Walnüsse)
  • 130 g zarte Haferflocken
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 30 g Kokosblütenzucker (oder Roh-Rohrzucker)
  • 40 g geschmolzenes Kokosöl
  • 80 ml Birnendicksaft (alternativ Apfeldicksaft oder Agavendicksaft)
Zudem:
  • eine frische Zwetschge für die Deko
Zubereitung
  1. Die Zwetschgen waschen, halbieren und vom Stein befreien.
  2. Das Kokosöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Zwetschgen hineingeben. Den Kokosblütenzucker darüber streuen und die Zwetschgen einige Minuten andünsten bis sie ein klein wenig weicher geworden sind. Die Zwetschgen dabei immer mal wieder wenden.
  3. Zimt und Muskantuss dazugeben und wenden.
  4. Die Pfanne sodann vom Herd nehmen.
  5. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  6. Die Zwetschgen in eine Auflaufform oder Pieform geben.
  7. Aus allen Streuselzutaten eine bröselige Masse mischen und die Streusel über die Zwetschgen streuen.
  8. Den Crumble nun ca. 20 - 25 Minuten backen.
  9. Die frische Zwetschge in kleine Stücke schneiden und auf dem Crumble anrichten.
  10. Den Crumble warm servieren.
  11. Zum Zwetschgen Crumble passt auch ganz hervorragend eine Vanillesauce oder eine Kugel Eis.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/08/30/zwetschgen-crumble-in-gesunder-variante/