Selbst gemachtes Nussmus
Zutaten
  • Ihr benötigt:
  • - Einen Hochleistungsmixer / Blender (der muss wirklich Power haben, da Mixer mit wenig Power das lange Mixen gerne mal nicht aushalten und schlimmstenfalls kaputtgehen. Wer befürchtete, dass sein Mixer das womöglich nicht mitacht, der sollte auf jeden Fall beim Mixen immer wieder Pausen machen, um das Gerät nicht zu überlasten)
  • - 600 - 1000 g Nüsse nach Wahl (eine einzelne Sorte oder diverse Sorten gemischt. Die genaue Menge hängt ein wenig von der Größe eures Mixers ab. Es sollten auf jeden Fall nicht zu wenige sein, da sie ansonsten im Mixer oftmals nicht richtig verarbeitet werden können).
  • Ich selbst nutze den Thermomix und verwende ca. 800 g - 1000 g für drei mittelgroße Marmeladengläser.
  • Mischen kann man z. B.
  • 200 g Cashews
  • 200 g Walnüsse
  • 200 g Mandeln (diese kann man auch schon gemahlen kaufen und verwenden)
  • 200 g Haselnüsse (diese kann man auch schon gemahlen kaufen und verwenden)
  • 200 g Erdnüsse (wer ein leicht salziges Mus möchte, der kann hier auch gesalzene Erdnüsse verwenden)
Zubereitung
  1. Die Nüsse in den Hochleistungsmixer füllen und mixen. Das Ganze dauert je nach Mixer und Menge ca. 10 - 20 Minuten bis aus den Nüssen tatsächlich ein cremiges Mus wird. Man benötigt außer den Nüssen wirklich keine weiteren Zusätze.
  2. Bei Bedarf muss die Nussmasse am Rand des Mixerszwischendurch immer mal wieder runtergespatelt werden.
  3. Bei der Stufe des Mixers variiere ich regelmäßig von niedrig bis hoch, weil ich selbst immer mal wieder schauen muss, in welchem Mixstadium sich die Nüsse befinden und mit welcher Stufe sie gerade am besten verarbeitet werden. Im Thermomix bewege ich mich meist zwischen der Stufe 3 und 7.
  4. Nach und nach wird die Masse dann cremiger. Die Zeit variiert je nach Mixer und gewünschter Konsistenz.
  5. Sobald euch das Mus cremig genug ist, könnt Ihr es in saubere (am besten ausgekochte) Schraubgläser füllen. Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  6. Das Mus kann sich bis zu einigen Wochen halten.
  7. Schmeckt toll zu Obst, wie z. B. Bananen, Müsli, Porridge, Grießbrei und und und.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2016/11/21/selbst-gemachtes-nussmus-nussbutter/