Blaubeerküchlein ohne Weizenmehl, Butter und weißen Raffinadezucker
Zutaten
Für den Teig:
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • ½ Päckchen Backpulver (ca. 8 g)
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Roh-Rohrzucker (alternativ Kokosblütenzucker)
  • 100 g geschmolzenes Kokosöl
  • 2 Eier
Zudem:
  • 125 g Blaubeeren
  • Fett für die kleinen Back- oder Muffinförmchen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Zunächst das Dinkelmehl mit dem Backpulver und der Prise Salz mischen.
  3. Im Anschluss den Kokosblütenzucker dazugeben sowie das geschmolzene Kokosöl.
  4. Sodann noch die Eier unterrühren. Alle Zutaten nun zu einem cremigen Teig rühren.
  5. Zum Schluss die Blaubeeren unterheben.
  6. Den Teig in gefettete kleine Back- oder Muffinförmchen füllen und die Küchlein 15 - 20 Minuten backen.
Tipp: Anstatt der Blaubeeren kann man auch andere Beeren wie z. B. Him- oder Brombeeren unterheben. Oder alternativ klein geschnittene Apfel- oder Birnenstückchen mit etwas Zimt.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/03/08/blaubeerkuechlein-ohne-weizenmehl-butter-und-weissen-raffinadezucker/