Quiche Lorraine
Zutaten
Für den Teig:
  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Butter
  • 75 ml Wasser
Für die Füllung:
  • 2 Zwiebeln
  • 100 - 150 g Speck, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 gehäufter Esslöffel Mehl
  • 380 ml Milch
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • ca. 100 g geriebener Emmentaler oder anderer Käse zum Überbacken
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 220 °C Umluft (240 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Aus den Teigzutaten einen Mürbeteig kneten. In eine gebutterte Tarteform geben (Durchmesser ca. 26 cm) und gleichmäßig überall festdrücken. Einen Rand dabei hochziehen und anschließend kaltstellen.
  3. Für die Füllung die Zwiebel schälen und kleinhacken. Mit dem gewürfelten Speck kurz in der Butter anbraten und sodann zur Seite stellen.
  4. Mehl mit einem kleinen Schuss Milch glattrühren. Die übrige Milch mit den Eiern verquirlen.
  5. Das angerührte Mehl dazugeben und die Eiermilch mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Den Boden der Quiche mit einer Gabel mehrfach einstechen.
  7. Speck und Zwiebel darauf verteilen.
  8. Den Käse darüber streuen und sodann die Eiermilch darüber gießen.
  9. Die Quiche Lorraine ca. 30 - 35 Minuten backen.
  10. Die Füllung sollte bis in die Mitte hinein fest geworden sein. Anderenfalls noch etwas weiterbacken. Sollte die Oberfläche beim Backen zu dunkel werden, die Quiche einfach mit etwas Alufolie bedecken und weiterbacken.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/12/05/quiche-lorraine/