Hefekranz Brioche mit Hagelzucker
Zutaten
Für den Teig:
  • 220 ml lauwarme Milch
  • 70 g Zucker
  • ½ Würfel frische Hefe (alternativ 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 500 g Mehl
  • 70 g ganz weiche Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Zudem:
  • 1 Eigelb (alternativ Sahne) zum Bestreichen
  • Hagelzucker
Zubereitung
  1. Die lauwarme Milch mit dem Zucker verrühren und die Hefe in kleinen Stückchen hinzugeben. Gut umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Anschließend zu allen weiteren Zutaten dazugeben.
  3. Nun alles mehrere Minuten gut durchkneten bis ein ganz glatter Hefeteig entstanden ist. Der Teig sollte nicht mehr sehr kleben, tut er dies doch, einfach noch ein klitzeklein wenig mehr Mehl unterkneten.
  4. Den Hefeteig sodann ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  6. Den Teig nach dem Gehen nochmal kurz kneten und sodann in 16 - 18 gleichgroße Stücke schneiden und zu Kugeln formen. Die Kugeln nebeneinander in eine ausgebutterte Ringform (oder Springform) setzen und nochmal 10 Minuten gehen lassen.
  7. Die Oberfläche nun mit dem Eigelb oder etwas Sahne bestreichen und den Hagelzucker darüber streuen.
  8. Anschließend ca. 30 Minuten goldbraun backen. Nach 15 - 20 Minuten die Oberfläche eventuell mit Alufolie abdecken, sofern einem der Kuchen zu stark bräunt.
  9. Anschließend etwas auskühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen.
  10. Den Hefekranz am besten ganz frisch verzehren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/04/13/hefekranz-brioche-mit-hagelzucker/