Rhabarber-Pudding-Streuselkuchen
Zutaten
Für den Mürbeteigboden:
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
Für die Puddingfüllung:
  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille zum Kochen
  • 2 Esslöffel Zucker
Zudem:
  • 750 g Rhabarber
Für die Streusel:
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
Zudem:
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • frische geschlagene Sahne
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C Umluft (200 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. Diesen auf leicht bemehlter Fläche ausrollen und in eine Springform (Durchmesser ca. 26 cm) legen und einen Rand hochziehen. Den Boden im Ofen 5-7 Minuten vorbacken.
  3. In der Zwischenzeit mit den Zutaten für die Puddingfüllung einen Pudding kochen (wie auf dem Puddingpäckchen angegeben).
  4. Den Pudding sodann auf den vorgebackenen Boden füllen.
  5. Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Die Stücke auf dem Pudding verteilen.
  6. Die Backofentemperatur auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) reduzieren.
  7. Die Zutaten für die Streusel miteinander verkneten, so dass ein bröseliger Teig entsteht. Diesen auf dem Rhabarber verteilen und den Rhabarber-Puddingstreuselkuchen nun ca. 1 Stunde backen.
  8. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und mit Sahne besprühen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/05/06/rhabarber-pudding-streuselkuchen/