Apfel-Streuselkäsekuchen
Zutaten
Für einen Blechkuchen:
Für den Quark-Öl-Teig:
  • 400 g Mehl
  • 150 g Magerquark
  • 1 Ei
  • 100 ml Öl
  • 50 ml Milch
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
Für die Füllung:
  • 850 g Magerquark
  • 5 Eier
  • 100 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
  • 230 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 8-10 Äpfel
Für die Streusel:
  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten und den Teig auf einem Blech gleichmäßig plattdrücken. Zudem einen leichten Rand hochziehen.
  3. Für die Füllung alle Zutaten außer den Äpfeln gut miteinander verrühren und auf dem Teigboden verteilen.
  4. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden, die man nun gleichmäßig auf der Füllung verteilt. Die Käsemasse sollte gut mit Äpfeln bedeckt sein.
  5. Für die Streusel alle Zutaten zu einem bröseligen Teig verkneten und die Brösel auf der Oberfläche verteilen.
  6. Den Apfel-Streuselkäsekuchen nun ca. 50 backen, die Streusel sollten eine schöne, goldene Farbe angenommen haben.
  7. Den Kuchen am besten frisch verzehren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/02/16/apfel-streuselkaesekuchen-aus-quark-oel-teig/