Rhabarber Mandelrührkuchen
Zutaten
  • 300 g geschälten Rhabarber
  • 350 g Mehl
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Amaretto
  • Puderzucker zum Bestäuben
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Den geschälten Rhabarber in mundgerechte Stücke schneiden und kurz im Mehl wenden, damit die Stücke leicht überzogen sind. Das übrige Mehl zur Seite stellen.
  3. Die weiche Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren.
  4. Das übrige Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermischen und zusammen mit der Milch und dem Amaretto zur Butter-Eiermasse geben. Alles zu einem cremigen Teig verrühren.
  5. Zum Schluss den Rhabarber unterheben und den Rührteig in eine gefettete Gugelhupfform füllen.
  6. Den Kuchen nun ca. 1 Stunde und 15 Minuten bis 1Stunde und 25 Minuten backen. Die Backzeit variiert hier ein wenig, daher den Rhabarber-Mandelkuchen am besten nach einer Stunde im Auge behalten und einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist. Nach ca. 30 - 40 Minuten Backzeit kann man die Oberfläche des Kuchens im Ofen mit Alufolie abdecken, damit diese nicht zu dunkel wird.
  7. Nach dem Backen komplett auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.
  8. Zur Deko habe ich hier gezupfte Fliederblüten angebracht, das ist natürlich optional.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2020/06/10/rhabarber-mandelruehrkuchen/