Churros aus dem Backofen
Zutaten
Für ca. 12 - 14 Churros:
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 450 ml Wasser
  • 250 g Mehl
  • 6 Eier
Zudem:
  • ca. 200 g flüssige Butter zum Bestreichen
  • ca. 200 g Zimtzucker zum Wälzen / Bestreuen
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Butter, Zucker, Salz, Vanillezucker und Wasser in einem Topf aufkochen. Dabei gut rühren.
  3. Sodann das Mehl auf einmal dazugeben und so lange rühren bis ein gleichmäßiger Teigklumpen entstanden ist, der sich vom Topfboden löst. Den Topf dabei auf dem Herd lassen, nach dem Rühren jedoch runternehmen und kurz abkühlen lassen.
  4. Nun die Eier einzeln nacheinander unter den Teigklumpen rühren.
  5. Man kann den Teig auch prima in einem Thermomix oder ähnlichem zubereiten, dann spart man sich vor allem die etwas kraftaufwendige Rührerei.
  6. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und ca. 12 - 14 lange Stangen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Bleche spritzen.
  7. Die Churros ca. 50 - 60 Minuten goldbraun backen (nach 30 - 40 Minuten mal überprüfen wie weit sie schon sind und bei Bedarf die Backzeit verkürzen).
  8. Nach dem Backen die noch warmen Churros mit der flüssigen Butter bestreichen und die Stangen dann im Zimtzucker wälzen oder sie damit bestreuen.
  9. Die Churros pur oder mit dem Schokodip servieren. Sie sollten unbedingt frisch gegessen werden.
Tipp: Wer gerne frittiert, der kann den Teig auch einfach direkt in heißes Fett spritzen und die Churros darin ausbacken (entweder in einer Fritteuse oder in einer hohen Pfanne. Schmeckt natürlich auch super, wenn nicht sogar noch besser!)
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/06/24/fiesta-mexicana-mit-quesadillas-churros-schokodip-etc/