Kokos-Bananenbrot ohne Raffinadezucker und Fettzusatz
Zutaten
  • 5 sehr reife Bananen
  • 4 Eier
  • 250 g Dinkelmehl Typ 630
  • 50 g Kokosmehl
  • 150 g Apfelmus
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 g Honig
  • 50 g gehackte Walnüsse
  • 50 g Kokoschips (gesüßt oder ungesüßt) plus ein paar zum Bestreuen des Bananenbrots
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170 °C Umluft (190 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Bananen mit einer Gabel gut zerdrücken. Anschließend mit den Eiern verrühren. Nun alle weiteren Zutaten bis auf die Walnüsse und die Kokoschips dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Zum Schluss die gehackten Walnüsse sowie die Kokoschips dazugeben und unterrühren.
  4. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte oder gut eingefettete Kastenform füllen und mit einigen Kokoschips bestreuen.
  5. Das Bananenbrot sodann ca. 1 Stunde backen. Wer möchte, dass die Oberfläche des nicht allzu dunkel wird, der kann diese nach ca. der Hälfte der Backzeit im Ofen einfach mit etwas Alufolie abdecken.
  6. Einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass das Bananenbrot durchgebacken ist.
  7. Das Bananenbrot schmeckt pur, aber auch mit einem Aufstrich nach Wahl ganz fantastisch (Butter, Frischkäse, Marmelade etc.)
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/07/15/kokos-bananenbrot-2/