Käsekuchen ohne Boden
Zutaten
Für den Käsekuchen:
  • 1 kg Magerquark
  • 6 Eier
  • 250 g geschmolzene Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver (entspricht ca. 1 gestrichenen Teelöffel)
Optional als Deko zum Beispiel:
  • Halbierte Trauben
  • Johannisbeeren
  • kleine Baisers
  • essbare Blüten
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Magerquark mit den Eiern verquirlen. Geschmolzene Butter, Zucker und Vanillezucker unterrühren.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und über die Quarkmasse sieben. Alles gut vermengen und gut durchrühren.
  4. Die Quarkmasse in eine gebutterte Springform (Durchmesser ca. 26 - 28 cm) füllen, glatt streichen und ca. 1 Stunde lang backen.
  5. Den Käsekuchen anschließend im Backofen bei geöffneter Backofentür auskühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt.
  6. Gut auskühlen lassen und dann aus der Form nehmen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/01/11/kaesekuchen-ohne-boden/