Apfel-Mandelkuchen - saftig und aus gesünderen Zutaten
Zutaten
  • Für den Teig:
  • 320 g fein geraspelte Äpfel
  • 2 Eier
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 380 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 150 ml Milch
  • 150 g Vollrohrzucker
  • 100 ml Apfeldicksaft (Apfeldicksaft-Rezept; alternativ Agavendicksaft)
  • Zudem:
  • Eine gefettete Gugelhupfform (die Backform auf den Fotos gibt es HIER*)
Zubereitung
  1. Zunächst den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober - / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die geraspelten Äpfel in einem Sieb kurz abtropfen lassen.
  3. Alle weiteren Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, zum Schluss die geraspelten Äpfel unterheben.
  4. Den Rührteig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und ca. 1 Stunde backen. Sodann die Oberfläche des Kuchens mit Alufolie abdecken, um zu vermeiden dass er zu dunkel wird, die Temperatur auf 180 °C Umluft (200 ° Ober- / Unterhitze) erhöhen und den Apfelkuchen weitere 20 - 30 Minuten backen. Einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass er durchgebacken ist. Dafür ein Stäbchen in den Kuchen stecken. Bleibt beim Herausziehen kein Teig mehr daran hängen, dann ist der Kuchen fertig gebacken.
  5. Nach dem Backen auskühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/01/30/apfel-mandelkuchen-saftig-und-aus-gesuenderen-zutaten/