Gesunde Karotten-Minigugls mit Früchten und Blüten
Zutaten
Für ca. 18 Minigugel:
Für den Teig:
  • 50 g geraspelte Karotten
  • 30 g Apfelmus
  • 1 Teelöffel Rapsöl
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • etwas Zimt
  • 30 g Agavendicksaft
  • 50 g Milch
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
Für den Quark:
  • 100 g Quark (Mager- oder Sahnequark)
  • 1 Päckchen Vanillezucker (alternativ 1 Esslöffel Agavendicksaft)
Zudem:
  • Minigugelhupfform (gibt es z.B. HIER*)
  • Frische Früchte/Beeren nach Wahl
  • essbare Blüten
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Die Zutaten für den Teig allesamt miteinander verrühren und in eine gefettete Minigugelform füllen. Die Förmchen zu ca. ⅔ füllen, da der Teig noch aufgeht.
  3. Die Minigugel ca. 16 - 18 Minuten backen. Anschließend vorsichtig aus der Form lösen.
  4. Den Quark mit dem Vanillezucker oder Agavendicksaft mischen und auf die Gugel geben. Mit den Früchten/Beeren und essbaren Blüten dekorieren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/04/21/karotten-minigugls-in-gesunder-variante/