Asiatscher Nudelsalat mit Nergi
Zutaten
Für 4 Portionen:
  • 500 g Mienudeln
  • 2 Pak Choi
  • 2 Esslöffel Sesamöl zum Anbraten
Für das Dressing:
  • 4 Esslöffel Sojasauce, dunkel
  • 2 Esslöffel Sojasauce, süß
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 2 Chilischoten, klein geschnitten
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 2 Frühlingszwiebeln, klein geschnitten
  • 2 Esslöffel Tafelessig
  • 1 gepresste Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll frischer, gehackter Koriander
  • 2 Esslöffel süße Chilisauce
  • 1 Handvoll gehackte Erdnüsse (gesalzen oder ungesalzen, je nach Geschmack)
  • Salz nach Bedarf
Zudem:
  • 1 Handvoll Nergi
Für den Tofu:
  • 1 Packung Tofu
  • 1 Esslöffel Öl zum Anbraten
  • 1 Handvoll Sesamsaat
Zubereitung
  1. Die Mienudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Den Pack Choi jeweils halbieren und im Sesamöl anbraten. Er darf noch knackig sein, sollte aber ein schönes Röstaroma bekommen haben.
  3. Für das Dressing alle Zutaten miteinander verrühren und über die noch warmen Mienudeln gießen. Alles gut vermengen.
  4. Den Tofu in kleine Würfel schneiden und im Öl anbraten. Anschließend in der Sesamsaat wenden und gemeinsam mit dem Pak Choi zum Nudelsalat servieren.
  5. Direkt vor dem Servieren noch die Nergi halbieren und auf dem Salat anrichten.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/09/15/asiatscher-nudelsalat-mit-nergi/