Schoko Number Cake mit Biskuitteig
Zutaten
Für den Biskuitteig (reicht für 2 dünne kleinere Ziffern, also 1 Zahl - wer dickeren Biskuit oder eine größere Zahl möchte, der nimmt die doppelte Menge):
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Esslöffel warmes Wasser
  • 70 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 - 2 Esslöffel Kakaopulver, je nach gewünschter Intensität (am besten Backkakao)
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • ¼ Teelöffel Natron
Zudem:
  • 1 doppelte oder sogar dreifache (je nach Menge) Portion Buttercreme Schoko (einfach euer Lieblingsbuttercremerezept zubereiten und 2 Esslöffel Kakao unterrühren)
  • ODER
  • alternativ eine große Portion Schokoganache machen (dafür benötigt man ca. 800 g Zartbitter Schokolade/Kuvertüre und 400 g Sahne evtl auch 1000 g Schokolade/Kuvertüre und 500 g Sahne, um sicherzugehen, dass die Creme auch reicht. Ich hatte sehr viel gemacht und kann es daher nicht genau abschätzen).
  • ODER
  • die schnelle Variante: Aus Paradiescreme Schoko und Sahne (anstatt 300 g Milch, wie es auf der Packung steht). Pro Packung Paradiescreme rührt ihr 400 g Sahne unter (und wie gesagt, KEINE Milch). Alles cremig rühren und fertig ist die perfekte Schokocreme. Für einen Kuchen wie auf den Fotos (also für zwei Nummern) benötigt man ca. 5 - 6 Packungen (oder lieber noch eine mehr auf Vorrat kaufen...).
Deko nach Wahl (z. B. Pralinen, Jelly Beans in blaun und rosa, Toffifee, Blaubeeren, abgebrochene Mikadosticks, Schokospiralen und und und)
Zubereitung
Für zwei Nummern (also vier Nummerscheiben):
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  2. Zunächst sollte man sich eine Vorlage für die Nummern aufmalen oder ausschneiden. Ich habe meine beiden Nummern auf Backpapier aufgemalt, auf welches ich später dann den Biskuitteig gespritzt habe. Von jeder Nummer benötigt man zwei identische Vorlagen, weil eine Kuchennummer aus zwei Böden besteht, die beide mit Creme bespritzt werden.
  3. Eine Nummer sollte gut auf ein Backblech passen (größer sollten sie definitiv nicht sein, da ansonsten die Teigmenge nicht reicht).
  4. Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
  5. Das Eigelb mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem warmen Wasser schaumig schlagen.
  6. Nun das Mehl mit der Speisestärke, dem Kakaopulver und dem Backpulver sowie dem Natron mischen. Sodann mit der Eigelbmasse verrühren.
  7. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.
  8. Den Teig in vier ungefähr gleichgroße Mengen aufteilen und dann nacheinander in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen (oder alternativ in einen Gefrierbeutel) und die vier Nummern aufspritzen. Dafür zunächst die Ränder spritzen und dann das Innere ausfüllen. Der Teig sollte genau ausreichen. Man kann den Teig im Inneren auch gut mit einem Löffel verteilen und gleichmäßig glattstreichen.
  9. Die Nummern nun ca. 10 - 12 Minuten backen. Anschließend gut auskühlen lassen.
  10. Ich habe meine Böden dann noch kurze Zeit ins Gefrierfach gelegt, damit sie etwas fester sind, wenn ich sie nachher zur Torte zusammenlege.
  11. Für die Creme eure Lieblingsbuttercreme zubereiten und zum Schluss das Kakaopulver unterrühren.
  12. Alternativ die Schokoganache zubereiten. Dafür die Schokolade/Kuvertüre kleinhacken. Sahne aufkochen und über die Schokolade gießen. Kurz stehen lassen und dann rühren bis alles geschmolzen ist. Abkühlen lassen und dann mit einem Handrührgerät gut cremig aufschlagen.
  13. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und je eine Ziffer komplett mit Tupfen bespritzen. Dann die jeweils zweite Ziffer drauflegen und erneut mit Tupfen bespritzen.
  14. Die Zahlen nun kühlen damit die Buttercreme oder die Ganache etwas fester wird. Erst dann mit der Deko belegen.
  15. Um meine Zahlen habe ich ganz zum Schluss übrigens noch zerbröselte Butterkekse bestreut.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/10/21/schoko-number-cake-mit-biskuitteig/