Birnen Tiramisu mit Granatapfel - geht auch als Apfel Tiramisu
Zutaten
Für sechs Portionen:
Für das Birnenkompott:
  • 8 große Birnen
  • 2 Esslöffel Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ½ Teelöffel Zimt
Für die Creme:
  • 500 g Magerquark
  • 250 g Mascarpone
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Schlagsahne
Zudem:
  • 1 Packung Löffelbiskuits
  • Kerne von 1 Granatapfel
  • 10 Spekulatiuskekse (Butter- oder Mandelspekulatius, ganz nach Geschmack)
  • 200 g Sahne
  • Zimt zum Bestreuen
  • Getrocknete Birnenscheiben (Rezept steht unten)
Zubereitung
  1. Für das Birnenkompott die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Diese sodann in der Butter kurz anbraten. Zucker, Vanillezucker und Zimt dazugeben und alles einige Minuten köcheln lassen bis die Birnenwürfel weich sind. Anschließend gut abkühlen lassen.
  2. Die Löffelbiskuits in der Mitte durchbrechen und in sechs Gläser verteilen (je nachdem wie groß die Gläser sind 2-3 Biskuits pro Glas).
  3. Das Kompott auf die Löffelbiskuits geben.
  4. Für die Creme Magerquark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Sahne steifschlagen und unterheben.
  5. Die Creme gleichmäßig auf dem Kompott verteilen.
  6. Nun die Granatapfelkerne in die Gläser geben.
  7. Die Spekulatiuskekse gut zerbröseln oder kurz mixen und die Brösel in die Mitte der Gläser füllen.
  8. Die Sahne steifschlagen und je einen großen Kleks auf die Brösel geben und mit etwas Zimt bestreuen.
  9. Die getrockneten Birnenscheiben erst kurz vor dem Servieren in die Sahne stecken.
Tipp: Das Tiramisu kann wunderbar einen Tag vor dem Servieren zubereitet werden. Das ist sogar empfehlenswert, damit die Löffelbiskuits am Boden durchziehen können. Lediglich die Birnenscheiben sollten erst kurz vor dem Servieren in die Sahne gesteckt werden, damit sie nicht durchweichen und umkippen.
Tipp: Anstatt der Birnen kann man das Tiramisu auch wunderbar mit Äpfeln zubereiten. Die Zubereitung ist diesselbe, nur dass die Äpfel eventuell ein klein wenig länger köcheln müssen, damit man weiches Kompott hat. Auch die getrockneten Birnenscheiben können ganz einfach durch Apfelscheiben ersetzt werden.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2018/12/08/birnen-tiramisu-mit-granatapfel-auch-als-apfel-tiramisu-lecker/