Kugelbrot mit gebackenem Camembert und Honig
Zutaten
Für den Teig:
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 300 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel Honig
  • 500 g Mehl
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
Zudem:
  • 1 Camembert
  • 1 Eigelb
  • Etwas Salz
  • Einige frische Rosmarinnadeln
  • Etwas Honig zum Beträufeln
Zubereitung
  1. Die frische Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln. Zucker und Honig dazugeben, leicht umrühren und ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Nun die übrigen Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Gut durchwerkeln und anschließend abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den Ofen auf 180 °C Umluft (200 ° Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  4. Den Teig nach dem Gehenlassen nochmal kurz kneten und dann zu einer ca. 40 cm langen Rolle formen. Von der Rolle nun lauter gleichgroße kleine Teile abschneiden, zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech um einen Camembert herum (bei welchem man die Oberfläche mit einem Messer gittermäßig eingeschnitten hat) legen. Die Bällchen dürfen sich hierbei durchaus berühren. Die Kugeln mit Eigelb bestreichen und mit etwas Salz und einigen Rosmarinnadeln bestreuen.
  5. Nun nochmal ca. 10 - 15 Minuten gehen lassen und anschließend alles zusammen ca. 20 - 25 Minuten goldgelb backen.
  6. Den Camembert mit etwas Honig beträufeln und alles noch warm servieren. Die Brotkugeln kann man nun prima in den geschmolzenen Camembert dippen.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/12/29/kugelbrot-mit-gebackenem-camembert-und-honig/