Gesunder kleiner Apfelrührkuchen mit Quarkcreme
Zutaten
  • 250 g geraspelte Äpfel
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 25 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 160 g helles Vollkornmehl oder Dinkel Vollkornmehl
  • 70 g Kokosblütenzucker (alternativ brauner Zucker)
Zudem:
  • Fett für eine kleine Springform mit ca. 18 cm Durchmesser
Für die Quarkcreme:
  • 250 g Quark (20 % oder 40 % Fettanteil)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • ein klein wenig Dattelsirup
Zubereitung
  1. Beim Airfryer den Modus Backen auf 160 °C einstellen. Alternativ den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) einstellen.
  2. Alle Zutaten für den Teig zusammenrühren und den Teig in die gefettete kleine Springform füllen.
  3. Den Kuchen in den Korb im Airfryer stellen und ca. 30 Minuten backen oder alternativ den Kuchen im Backofen backen, hier beträgt die Backzeit eventuell ein paar Minuten länger. Die Oberfläche sollte bei beiden Varianten eine schöne leichte Bräunung bekommen haben. Unbedingt einen Stäbchentest machen, um sicherzugehen, dass der Kuchen durchgebacken ist. Bleibt noch was vom Teig am Stäbchen hängen, den Kuchen im Airfryer oder im Backofen einfach noch einige Minuten weiterbacken.
  4. Für die Quarkcreme einfach den Quark mit einem Päckchen Vanillezucker verrühren. Bei Bedarf noch etwas Dattelsirup untermengen. Den Quark vor dem Servieren auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit Dattelsirup dekorieren (mit einer Gabel mit dem Quark marmorieren).
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/04/17/gesunder-kleiner-apfelruehrkuchen-mit-quarkcreme/