Chocolate Zucchini Cupcakes
Zutaten
  • Für die schokoladigen Muffins:
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 130 ml Öl (neutrales, z. B. Rapsöl)
  • 100 Haselnüsse
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 150 g Mehl
  • ½ Teelöffel Natron
  • ½ Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Kakaopulver
  • 200 g Zucchini, geraspelt
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • Für die Schoko Buttercreme:
  • 100 g Zartbitter Schokolade
  • 50 ml Sahne
  • 125 g Butter
  • 25 g Puderzucker
Zubereitung
  1. Die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker sehr schaumig rühren.
  2. Das Öl dazumischen.
  3. Haselnüsse, Zimt, Mehl, Natron, Backpulver und Kakaopulver mischen und untermixen bis ein glatter Teig entstanden ist. Danach die Zucchiniraspel unterheben.
  4. Die Schokolade in grobe Stücke hacken und ebenfalls unterheben.
  5. Den Teig in Muffinförmchen geben und ca. 20 Minuten bei 180° C backen. Die Backzeit kann hier etwas variieren. Um zu prüfen, ob die Muffins fertig sind, einfach den Stäbchentest machen (das heißt wenn kein Teig mehr an einem Stäbchen, das man in einen Muffin reinsteckt, hängen bleibt, dann ist der Kuchen fertig).
  6. Für die Buttercreme die Schokolade klein hacken.
  7. Die Sahne zum Kochen bringen und über die Schokolade gießen. So lange verrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Inzwischen die Butter mit dem Puderzucker schaumig rühren. Die etwas abgekühlte Schokoladenmasse langsam einrühren. Alles gut aufschlagen.
  8. Die Creme auf die Muffins aufbringen.
  9. Diese Buttercreme wird im Kühlschrank ziemlich fest. Wer die Cupcakes also kühl gestellt hat, der sollte sie vor dem Verzehr rechtzeitig herausnehmen, damit sie Zimmertemperatur annehmen können und die Creme wieder schön weich wird.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2013/08/07/chocolate-zucchini-cupcakes/