Mohnzopf mit Zwetschgen
Zutaten
Für den Hefeteig:
  • 1 Würfel Hefe
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 500 - 530 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 75 g flüssige Butter
Für die Füllung:
  • 1 Päckchen Mohnback (das ist eine backfertige Mohnfüllung, die gibt es im gut sortierten Supermarkt oder online)
  • 80 g flüssige Butter
  • 80 g brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Glas Zwetschgen oder Pflaumen, Abtropfgewicht ca. 400 g (oder alternativ frische Zwetschgen- oder Pflaumenviertel, die zuvor in einem Esslöffel Butter und einem Esslöffel Zucker kurz in einem Topf angedünstet wurden, damit sie weicher sind. Die Grammzahl sollte nach dem Andünsten ähnlich sein wie bei den Zwetschgen aus dem Glas, also ca. 400 g)
Für den Zuckerguss:
  • 150 g Puderzucker
  • Einen kleinen Schuss Milch
  • Etwas Butter-Vanillearoma
Zubereitung
  1. Die Hefe zerbröckeln und zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker in der lauwarmen Milch auflösen. Ca. 10 Minuten stehen lassen.
  2. Nun zunächst 500 g Mehl, Eier und Salz zur Hefemilch hinzufügen und verkneten. Die flüssige Butter einlaufen lassen und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Wenn der Teig noch zu sehr klebt, einfach noch etwas mehr Mehl (bis zu 30 g) dazugeben. Gut durchkneten und den Teig sodann an einem warmen Ort ca. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.
  3. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  4. Den Teig anschließend auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck ausrollen, ca. 30 cm auf 50 cm. Die Mohnbackfüllung gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.
  5. Die flüssige Butter mit dem braunen Zucker und dem Zimt verrühren und auf der gesamten Fläche auf dem Mohn verteilen (am besten mit einem Pinsel).
  6. Nun noch die Zwetschgen in kleinere Stücke zerteilen und auf der Füllung verteilen.
  7. Den Teig sodann von der langen Seite her aufrollen.
  8. Die entstandene Rolle der Länge nach in der Mitte komplett durchschneiden, es entstehen so zwei offene Stränge. Diese beiden Stränge nun einfach miteinander verkordeln damit ein Zopf entsteht (die offene Schnittfläche sollte dabei immer nach oben schauen). Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 30 Minuten backen.
  9. Für den Zuckerguss alle Zutaten miteinander glattrühren und auf dem Hefezopf verteilen.
  10. Den Mohnzopf am besten ganz frisch verzehren.
Recipe by Life Is Full Of Goodies at https://lifeisfullofgoodies.com/2019/08/17/mohnzopf-mit-zwetschgen/